Technologie

feder daune kunstdaune

Die Gänsedaune

Vom Skifahren bis zum Segelboot, vom Abenteuer bis zur Freizeit, hat Ciesse im Laufe der Jahre stets Kleidungsstücke hervorragender Qualität entworfen, getestet und gefertigt. Das Geheimnis? Eine extreme Sorgfalt hinsichtlich der Forschung in Bezug auf die Rohstoffe und ihre Verarbeitung anhand von patentierten Verfahren gegen die Migration der Gänsedaunen. Dies ausgehend von einer unbestrittenen Stärke: der echten Gänsedaune. Ein natürliches Produkt, das unsere Technologie auf das Beste zur Geltung bringt, indem es ihm optimale Vorzüge und Qualität verleiht.

Denn seit seiner Gründung kontrolliert Ciesse den Verarbeitungszyklus von der Auswahl des Ausgangsprodukts bis zum Waschen und den anschließenden Bearbeitungsvorgängen und behauptet sich in seiner Führungsposition sowohl gegenüber der Inlands- als auch der Auslandskonkurrenz.

Ciesse Piumini verwendet für seine neuen Super Light-Kollektionen nur Daunen mit einer Bauschkraft von 800 cuin. Die beste Garantie für Wärmespeicherung und Komfort für die Kunden.

Bauschkraft

Dies ist die am häufigsten zum Prüfen der Daunenqualität verwendete Maßeinheit. Der Unterschied zwischen Daune und Feder ist beachtlich. Die Daune erscheint wie eine echte dreidimensionale Flocke ohne den Federkiel genannten Mittelteil, der für Federn typisch ist. Die Flocke besteht dagegen aus einem Daunenkern, aus dem unzählige und allerfeinste elastische Filamenten wachsen, die die Grundlage ihrer unvergleichlichen Isolierfähigkeit bilden.

In der Natur gibt es kein "synthetisches" Produkt, das ihre isothermischen und hygroskopischen Eigenschaften erreicht. Die Bauschkraft misst die Fähigkeit der Daune, Volumen zu erzeugen zusammen mit der elastischen Fähigkeit, sich nach einem Zusammendrücken wieder aufzubauschen. Je höher die Bauschkraft, desto besser die Leistungen der Wattierung in Bezug auf Leichtigkeit, Wärme und Komfort. Je größer die Länge des Filaments der Flocke, desto größer seine Bauschfähigkeit*.

Die Wattierung einer Daunenjacke liefert Wärme, indem sie eine Luftschicht einschließt, die den Körper von der Außenumgebung trennt. Je größer die Luftmenge, desto größer auch der Wärmewiderstand. Die Stärke der eingeschlossenen Luft wird im Allgemeinen "Loft" genannt. Um die gleiche Menge Loft zu erzeugen, benötigt die Daune mit 800 cuin Bauschkraft 40 % Daunen weniger als eine Daune mit 550 cuin Bauschkraft und erweist sich darüber hinaus als leichter und komfortabler.

* Das International Down and Feather Testing Laboratory and Institute (IDFL - www.idfl.com) setzt das folgende Verfahren ein: Note and Comparison of Labelling Standards. Das "Japanese Household Good Quality Labelling Law" gestattet eine maximale Toleranz von +/- 3 % der Daunenmenge im Verhältnis zur Feder im Prozentsatz 90/10 auf der Jackenetikettierung".

800 Fill Power

Die Kunstdaune

Zu der großen Erfahrung in der Gänsedaunenverarbeitung kommt bei Ciesse die vertiefte Kenntnis zahlreicher weiterer Materialien: von Wolle bis Ripstop-Nylon, von Kevlar bis Gore-Tex. Kenntnisse, die Ciesse darauf verwendet, die Leistungen jedes einzelnen Kleidungsstücks und seines Trägers zu verbessern.

Denn gleich nach der Herstellung wird jedes unserer Kleidungsstücke strengen Labortests unterzogen, die direkt vor Ort und mit Verfahren erfolgen, die die menschlichen Möglichkeiten oft überschreiten.

Eco-Tech Project®


Eco-Tech Project® Eco Tech Project®

Ciesse Piumini ist stolz darauf, ein neues "Eco-Tech"-Projekt vorzustellen, das der Liebe zur Forschung, zur Innovation und der Achtung der Natur entspringt. Dank des Einsatzes von Fasern der letzten Generation ergeben und garantieren unsere umweltfreundlichen Produkte eine hervorragende Wärmeleistung und einen hohen Komfort und verwenden dabei bis zu 90 % recycelter Materialien.

Thermore Ecodown®


Thermore Ecodown® Thermore Ecodown®

Dieses Material soll die Weichheit der Daune erreichen und dabei die Vorteile einer technologischen Thermowattierung erhalten. Denn tatsächlich kann Thermore Ecodown® trotz seiner einzigartigen Weichheit ohne jegliche Komplikationen bei der Herstellung des Kleidungsstücks genau wie eine normale Wattierung verwendet werden. Außerdem gestattet Ecodown® genau wie die anderen Thermore®-Thermowattierungen die Herstellung von Kleidungsstücken normaler Größenabmessungen, die maximale Bewegungsfreiheit bieten. Und schließlich schränkt die Weichheit die Widerstandsfähigkeit des Produkts nicht ein: Auch Thermore Ecodown® umfasst die Thermore®-Veredelung gegen Fasermigration aus den Geweben und kann sowohl gewaschen als auch chemisch gereinigt werden.

Fellex®


Fellex® Fellex®

Die kugelförmige Struktur und die zahlreichen darin enthaltenen Fasern garantieren eine höhere Wärmespeicherkapazität.

Eco/Cloud®


Eco/Cloud® Eco/Cloud®

Eco/Cloud ist ein aus einer superflauschigen und extrem weichen Polyesterfaser hergestelltes Material, durch die es hervorragende Isolierungseigenschaften erhält und waschfest ist.